Gabelstapler und Reinigungsmaschinen verbunden mit einem flexiblen, typenoffenen Service - Ein Partner, alles in einer Hand Tel. 030/5388100
Telefon 030 / 53 88 100

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag:
07.00 bis 15.45 Uhr
Freitag:
07.00 bis 14.30 Uhr

StartseiteFlurförderzeugeHyundai | 4Rad Elektro 1,6-2,0t |

Elektro 4-Rad-Stapler B 1,6 - 2,0 t

Dieser neue Hyundai Elektro 4-Rad-Stapler der Baureihe B wurde komplett überarbeitet. Er bietet nun jede Menge Komfort für noch effektiveres Arbeiten beim Transport von Lasten.
Der Antrieb erfolgt durch zwei Drehstrommotore, die jeweils ein Vorderrad antreiben.
Das kleinste Gerät dieser Baureihe hat eine Tragfähigkeit von bis zu 1600 kg.

Technische Daten (Auswahl):
Tragfähigkeit: 1600 / 1800 / 2000 kg
bei Lastschwerpunkt: 500 mm
Hubhöhe: bis 7000 mm
Antrieb: Elektro 48 V
Prospekt mit technischen Daten (4,5 MB):

Modellbezeichnungen:
16B-9 / 18B-9 / 20B-9

16/18/20B-9

Vierradstapler 20B-9

Standardausstattung:
- geschlossener Antriebsmotor mit AC-Technik,
- Pumpenmotor mit AC-Technik,
- Kfz gerechte Fahr- und Bremspedal,
- wartungsfreie Nasslamellenbremse,
- Fahrtrichtungswahl und Signalhorn am Hydraulikhebel,
- integrierter Seitenschieber,
- Mast Hubhöhe 3300 mm mit 3 Hydrauliklinien,
- automatische Nivellierung der Hubgerüstneigung,
- 4 Hydraulikventile mit Hebel,
- Gabelzinken 1200 mm,
- Panorama Rückspiegel,
- Grammersitz mit Gurt und Armlehne,
- Superelastikreifen,
- Fahrerschutzdach,
- Parkbremse,
- Rückrollsicherung bei Rampenfahrt,
- Rückfahralarm,
- Kurvensteuerung begrenzt die Fahrgeschwindigkeit,
- Arbeitsscheinwerfer vorn,
- LED- Heckleuchtenkombination,
- seitliches Ladesystem für die Batterie,
- verstellbares Lenkrad,
- niedrige Einstiegshöhe, Trittstufe nur 400 mm hoch,
- OPSS Sicherheitssystem,

Der LCD-Monitor zeigt Geschwindigkeit, Fahrstufe, Lenkwinkel, Fahrtrichtung, Batterieladezustand, Betriebsstunden und Arbeitsbetriebsart an.
Es sind verschiedene Leistungsstufen wählbar:
H (Hochleistungs-) Betriebsart (High mode)
N (Normal-) Betriebsart (Normal mode)
E (Spar-) Betriebsart (Economic mode)
Langsamer Fahrbetrieb (Turtle mode) (Schildkrötensymbol, maximale Fahrgeschwindigkeit 7 km/h bei Hubbetrieb)

Joystickbedienung über Minihebel (optional)
Gewichtsanzeige (optional)
Überladungsschutz (optional)

Highlights:

Fahrtrichtungswahl und Hupe sind im Hebel für Heben/Senken eingebaut
Die elektronische Richtungssteuerung und das zweite Signalhorn befinden sich am Bedienhebel “heben und senken” der Hydraulik, sodass eine schnelle und exakte Steuerung der Fahrt möglich ist.

Mini-Bedienhebel für die Hydraulik in der Armlehne (optional)
Fingertip-Bedienhebel ermöglichen präzisere Steuerung und ermüdungsfreies Arbeiten.
Die ergonomisch gestaltete Armlehne kann nach oben und unten sowie nach hinten und vorn verstellt und somit an jeden Fahrer angepasst werden.

Kurvenkontrollsystem
Die Kurvensteuerung begrenzt die Fahrgeschwindigkeit in Abhängigkeit vom Kurvenradius; die Geschwindigkeit wird so reduziert, dass eine sanfte exakte Kurvenfahrt möglich ist.

Rückrollsicherung, Rampenstopp
Die Rückrollsicherung verhindert ein zurückrollen des Staplers und erleichtert das Anfahren auf der Rampe.

OPSS Sicherheitssystem (Fahrerpräsenz Sensorsystem)
Das Operator Presence Sensing System (Fahrer-Präsenz- Erfassungs-System) hat folgende Eigenschaft: nur wenn sich der Fahrer auf dem Fahrersitz befindet, lässt sich die Neigung  sowie das Heben und Senken der Hubanlage über die entsprechenden Bedienelemente steuern.

Automatisches Gabelnivelliersystem (optional)
Zur Erhöhung der Produktivität stoppt das automatische Gabelnivelliersystem die Kippbewegung automatisch, wenn der Mast gerade steht.

Moderner Antrieb, höhere Hubleistung, geringer Wartungsaufwand und Hyundai-übliche Haltbarkeit.
Der geschlossene Antrieb und der Pumpenmotor mit AC- Technik (Drehstrom- Technik) zeichnen sich durch hohe Leistung, lange Wartungsintervalle und ausgezeichnete Haltbarkeit aus.
Die bürstenlosen Wechselstrommotoren sind effizienter und reduzieren die Wartungskosten.

Einfacher Batterieaustausch durch seitliches Batteriefach
Das Batteriefach erlaubt ein seitliches Herausziehen der Batterie, sodass diese einfach ausgebaut und ausgetauscht werden kann.

Freie Sicht auch beim Triplexmast
Der früher die Sicht behindernde mittige Freihubzylinder wurde in 2 Zylinder zerlegt und an die rechte und linke Seite der Hubanlage gerückt, sodass nun eine freie Sicht auf die Last möglich ist.

Nasse Scheibenbremsen
Das Bremssystem mit im Ölbad laufenden Scheibenbremsen ist so gut wie wartungsfrei und durch die gekapselte Ausführung vor Staub und Wasser geschützt.

Freie Sicht auch bei Sonderfreihub

seitliche Batterieentnahme

Fahrtrichtungswahlschalter

Fingertippsystem optional

Freie Sicht durch die Triplex- Hubanlage. Blick vom Fahrerplatz aus.

seitliche Batterieentnahme

Fahrtrichtungswahlschalter und Hupe am Hebel für heben und senken der Hubanlage

Mini-Bedienhebel (optional) für die Hydraulik in der rechten Armlehne

Weitere Informationen

Alle Angaben sind ca. Werte. Abbildungen können Sonderausstattungen enthalten. Änderungen in Technik, Form und Ausstattung bleiben vorbehalten. Prospekte und technische Datenblätter enthalten eventuell Druckfehler und können daher nicht für eine verbindliche Planung genutzt werden.
Fragen Sie daher bitte an oder vereinbaren Sie einen Besuchstermin, um verbindliche Informationen zu erhalten.

Kaufmann Fördertechnik Vertrieb und Service GmbH, Warener Str. 5, 12683 Berlin, Tel.: 030 / 5388100
Fax: 030 / 53881019, eMail: verkauf(at)kaufmann-foerdertechnik.eu